Blaues Wunder

20 Jahre Viagra

Konzept & Regie: Josef Pallwein-Prettner
Österreich, TV-Dokumentarfilm, 75 min

Eine Koproduktion von SINE LEGE FILM & Daniela Praher Filmproduktion
TV Partner: Puls 4
Gefördert durch: Fernsehfonds Austria & Filmfonds Wien
Fertigstellung: 2020

Der Dokumentarfilm „Blaues Wunder“ zeigt, ausgehend vom 20-jährigen Jubiläum,
auf abwechslungsreiche und unterhaltsame Art die globalen Auswirkungen des Potenzmittels Viagra.
Episodenhaft erzählt der Film von der zufälligen Entdeckung, der weltweiten Verbreitung, vom legalen
Handel und illegalen Fälschungen, der konkreten Wirkung der Pille auf ihre Anwender und möglichen
Nebenwirkungen sowie den Einflüssen und Veränderungen auf unser Liebesleben - von der klassischen
Paarbeziehung bis hin zu Pornografie und Prostitution.
Die bahnbrechende Wunderpille Viagra setzte den Grundstein für eine ganze Gruppe von Substanzen,
die heute mitten in der Gesellschaft angekommen sind, von Jung und Alt konsumiert werden und unser
Sex-Leben revolutioniert haben.

sl viagra plakat Klein 260819